| Schule für Alle - nach den Sommerferien?

Infomail 1 an die Unterzeichner/innen

25.05.2020 | 15:45 Uhr

Liebe Unterzeichnerinnen und Unterzeichner des Offenen Briefes an Frau Gebauer,

um mich für die Anliegen des Offenen Briefes nachhaltig einzusetzen, habe ich Kontakt zu den bildungspolitischen Sprechern der Landtagsfraktionen aufgenommen. Ich werde Sie (hoffentlich alle) am Rande der Plenumssitzung am 27.05. sprechen und Ihnen unser Anliegen vortragen.

Zusätzlich planen wir die Unterschriften (10.000?) vor der Sitzung des Schulausschuss am 17.06. kreativ und medienwirksam an das Ministerium und den Ausschuss zu übergeben.

Machen Sie die Aktion weiter bekannt

Die große Resonanz der letzten Tage hat uns Mut gemacht, dass wir noch viel mehr werden können und damit den Druck nochmal deutlich steigern können. Darum haben wir die Option zu unterzeichnen noch nicht deaktiviert. Wenn Sie jeder noch 4 Personen informieren, dann sind wir sehr schnell 10.000. So oder so werde ich mich diese Woche um einen Termin im Ministerium bemühen.

Wir haben zusätzlich am WE alle Landeselternverbände über die Aktion informiert. Informieren Sie von Ihrer Seite auch alle Schulpflegschaftsvorsitzenden, so dass möglichst viele Eltern und Schulen die Möglichkeit haben, sich zu beteiligen.

Die Aktion kreativ und medienwirksam gestalten

Haben Sie kreative corona-taugliche Ideen (Plakate, Objekte) für eine medienwirksame Übergabe und Presseaktion am 17.06. vor der Schulausschusssitzung? Dann schreiben Sie mir gern. Es sind ja eine Reihe Grafiker/innen und Illustrator/innen unter den Unterstützern der Aktion.

Das breite Elternbündnis und die große Resonanz und Ihr Mittun und Bekanntmachen der Aktion spornt uns an, uns weiter intensiv für die Anliegen des Offenen Briefes einzusetzen.

Herzliche Grüße aus Münster,
Margrit Schnackenberg

 

Der Offene Brief (15.05.2020)

Münster, 15.05.2020

Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr geehrte Ministerin Gebauer,

wir wenden uns heute an Sie, da wir um eine größere Transparenz und mehr Nachvollziehbarkeit Ihrer Entscheidungen bitten möchten. Uns ist bewusst, dass die Organisation des Schulalltags unter der Berücksichtigung des Gesundheitsschutzes komplex ist, daher geht es uns nicht um Polarisierung, sondern um Klarheit und Transparenz für die Zeit nach den Sommerferien... Offenen Brief lesen

Der Offene Brief wurde unterstützt durch: