| Schule für Alle - nach den Sommerferien?

Pressemitteilungen zum Thema

  • Pressemitteilung, 20.05.2020: Öffnung der Kitas im eingeschränkten Regelbetrieb. Minister Stamp fühlt sich durch die u.g. Stellungnahmen bestätigt bei den Maßnahmen zur Öffnung schnell zu handeln. (hierzu: Pressebriefing / Video)
  • Pressemitteilung, 18.05.2020: Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene (DGKH) in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie (DGPI), der Deutschen Akademie für Kinder und Jugendmedizin (DAKJ) und dem Berufsverband der Kinder und Jugendärzte in Deutschland (bvkj e.V.).
    • [...] Kitas, Kindergärten und Grundschulen sollen möglichst zeitnah wieder eröffnet werden. Dies ist auf Seiten der Kinder ohne massive Einschränkungen durch Kleinstgruppenbildung und Barriereschutzmaßnahmen wie Abstandswahrung und Maskentragen möglich.[...]

Situation an den Grundschulen in NRW

Informationen aus dem Bildungsministerium

  • Pressemitteilung, 20.05.2020: Öffnung der Kitas im eingeschränkten Regelbetrieb. Minister Stamp fühlt sich durch die u.g. Stellungnahmen der Ärzteverbände bestätigt bei den Maßnahmen zur Öffnung jetzt schnell zu handeln. (hierzu: Pressebriefing / Video)
  • Generelle Informationen
  • Schulmail 30.04.2020: Wiederaufnahme des Unterrichts an Grundschulen und den Primarstufen der Förderschulen
    • [...] Grundsätzlich können Sie davon ausgehen, dass ganztägige Betreuungs- und Bildungsangebote ein wichtiger Bestandteil bei der Schulöffnung sein werden und für die Kinder, die einen Betreuungsvertrag haben, an den Präsenztagen auch gewährleistet wird.
    • [...] Der Umfang des Unterrichts an Präsenztagen hängt wesentlich von den Möglichkeiten der einzelnen Schule ab. Der Präsenztag soll gleichwohl für die Kinder als ganztägiges Angebot – also auch unter Einbindung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Ganztag konzipiert werden. [...]
  • Schulmail 06.05.2020: Präsenzunterricht an Grundschulen, schulrechtliche Änderungen usw.

 

Offenen Brief unterzeichnen

Vorname, Nachname, PLZ, Kinder, Tätigkeit werden als Liste der Unterzeichner/innen an das Ministerium übergeben.

Sämtliche personenbezogenen Daten werden nach Ablauf der Aktion gelöscht.